Lockiges Krauses Haar glätten. 4 Methode, ihre Vorteile und Nachteile.

Lockiges krauses Haar glätten

Hilfe! Ich würde gerne mein lockiges krauses Haar glätten oder glatt haben

Wie man lockiges Haar glättet, ist tatsächlich einer der Fragen, die wir am häufigsten gefragt werden. Gibt es ein Produkt, das magisch lockiges Haar zu glattem Haar verwandeln kann? Die Antwort auf diese Frage ist komplex. Es gibt sicherlich Produkte, die lockiges Haar in glattes Haar verwandeln können. 

Im folgenden Teil werden wir 4 Methoden auflisten, wie man krauses und lockiges Haar glätten kann.  Wir werden die Vorteile und die Nachteile von jeder Methode auflisten. Wir hoffen, dass wir damit  Ihre Entscheidung was für Sie am besten ist, erleichtern können.

4 Tips wie Du dein lockiges Haar glätten kann

1. Das Haar föhnen

Dies ist die am häufigsten verwendete Methode. Jeder kann einen Fön verwenden, um das Haar zu trocknen und zu strecken.

Vorteil:

  • Es ist einfach.
  • Braucht nicht viel Zeit und Fachwissen.
  • Es ist kostengünstig.
  • Man braucht nur einen Fön.

Nachteil: 

  • Es ist nicht besonders effektiv für dicke lockige Haare.
  • Es ist nicht dauerhaft.
  • Man muss es jeden Tag oder jeden zweiten Tag wiederholen.
  • Kann zu Haarbruch führen

2. Heißkamm / Pressen: (Hot-comb/Pressing)

Wie ein Föhn, beruht ein heißer Kamm vor allem auf Hitze, um das Haar zu glätten.

Vorteile:

  • Viel effektiver als Föhn.
  • Kann verwendet werden, um das Haar schnell zu glätten.
  • Braucht nicht viel Fachwissen.

Nachteil: 

  • Es ist nicht dauerhaft, obwohl es in der Regel länger hält als geföhntes Haar.
  • Man muss es jeden Tag oder jeden zweiten Tag wiederholen.
  • Übermäßiger Gebrauch Kann zu Haarbruch führen

3. Haar-Relaxer / Texturizer

Haar-Relaxer und Texturizer sind chemische Entkräuselungscreme. Sie enthalten Chemikalien, die die Struktur des Haares dauerhaft verändern. Sobald das Haar geglättet ist, bleibt das Haar glatt.

Vorteile:

  • Sehr effektiv bei der Glättung lockiges Haar.
  • Die Veränderung ist dauerhaft.
  • Es gibt verschiedene Arten für verschiedene Arten von Haaren (mild, regular und super) je nachdem, wie dick, lockig oder grob die Haare sind.

Nachteile:

  • Kann zu Haarbruch führen.
  • Kann das Haar beschädigen
  • Sie sind Chemikalien, also müss man bei der Anwendung sehr vorsichtig sein

4. Haarglättungs-Serum

Diese sind Produkte, die es einfacher machen, das Haar zu glätten. Sie werden in der Regel beim Föhnen oder mit einem heißen Kamm bzw. Pressing verwendet. 

Sie machen es einfacher, einen glatten, glatten Look zu erzielen

Vorteile:

  • macht es einfacher, glatte und gerade Frisuren zu erzielen.
  • Enthält Hitz-Schützt dass, das Haar vor Schäden beschützt.

Nachteil:

Die Änderung ist nicht dauerhaft.

Teilen Sie Ihre Haarglättung Tipps!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0